Paradiesvogelfest 2020 - vom 20.-24.05.2020

Tickets im Vorverkauf

Ticket kaufen

Verfasst am

28.04.2021 | 15:08 Uhr

Bauwoche startet am Tag der Arbeit (1. Mai)

Die Auseinandersetzung um das 10. Paradiesvogelfest nimmt Fahrt auf. Wir sind zuversichtlich, einen Weg gefunden zu haben, das Festival durchzusetzen - und bauen unverdrossen die Paradiesvogeldynamik auf.
Wir finden statt!
Und somit läuten wir die diesjährige Bauwoche ein. Beziehungsweise wurde sie bereits eingeläutet. Denn es gab bereits zwei heimliche Bauwochenenden! Ätsch!
So hat die Mauerbühne ein neues Dach bekommen, die Bar wurde umgebaut und von Witterungsschäden befreit. Und um den Schlosshof einmal mehr in einen Abenteuerspielplatz zu verwandeln, wurde eine Da-Vinci-Brücke errichtet und ein Wehrturm ist im Entstehen. (Burggraben, Bogengang und Bergfried dauern noch...)
Was steht an ab 1. Mai?
Das größte und für die Umsetzung unseres Hygienekonzepts entscheidende Projekt ist der Einbau eines neuen Sanitärtrakts.
Deshalb brauchen wir vorrangig Leute, die sich mit den entsprechenden Installationen auskennen, wir brauchen Leute, die Fliesen und Elektrik verlegen können, aber auch der Bau einer neuen Dachkonstruktion und deren Einziegelung stehen auf dem Programm (Holzgewerke).
Dazu brauchen wir alles, was Mauern kann
.
Um den Schlosshof besser absichern zu können, müssen die letzten Lücken geschlossen werden. Wer schmieden kann, ist ebenfalls höchst willkommen.

Bitte kommt mit vorherigem negativem, tagesaktuellem Schnelltest an.
Wir werden Euch vor Ort erneut testen und anschließend eine geschlossene Bubble bilden.

kontakt@paradiesvogelfest.de