Paradiesvogelfest 2019

29.05.-02.06. » Schloss Weitersroda

Dauer- und Wochenendkarte im VVK

Ticket kaufen

Verfasst am

27.05.2019 | 10:06 Uhr

Nationalparktaufe!

Das Schlossprojekt in Weitersroda war von Anfang an auch ein Naturschutzprojekt.

Und es ist vermutlich keine Unterstellung, dass viele Paradiesvögel auch wegen der Naturschönheit des Orts immer wieder gerne kommen.

Das haben sie mit anderen Vögeln gemeinsam. Wir werden auch von ihnen zunehmend entdeckt. Immer mehr und immer neue Vögel kommen zu uns. Denn hier sind sie sicher und hier finden sie alles, was sie brauchen. Große Bäume mit riesigen Kronen, Mauerritzen, prachtvolle Totholzhaufen - und auch eine noch halbwegs intakte Insektenwelt.

Das hat Gründe.

Vergleicht man die Google-Earth-Bilder von 2008 mit aktuellen Aufnahmen der Schlossumgebung, ist der Unterschied frappierend. Die Bäume sind von der Leine gelassen. Rund um das Schloss erblüht die Natur.

Am Paradiesvogelfreitag wird ein weiterer Schritt getan, die Schloss-Auen zu einem ökologischen Refugium werden zu lassen. Ein größerer Bereich eines 2017 dazugekauften Grundstücks wird - Bescheidenheit ist unsere Stärke! - zum Nationalpark ausgerufen.

Das heißt konkret: wir machen da nix mehr. Die Natur macht, was sie will.

Ab 15:00 führt Prinz Chaos also am Freitag in seine spezielle Naturphilosophie ein.

Anschließend wird der Nationalpark vorgestellt und mit großem TamTam getauft und eingeweiht.